09.05.2014

Wissenswerkstatt Saarbrücken

Nach den Standorten Friedrichshafen, Passau, Schweinfurt und Schwäbisch-Gemünd wird ab Juli auch in Saarbrücken eine Wissenswerkstatt ihre Pforten öffnen.

Günter Hemminger, Vorsitzender des Vorstands der Wissenswerkstatt e.V, stellte heute zusammen mit der Leiterin der Wissenswerkstatt Saarbrücken, Dr. Nicole Maas, den Medienvertretern das Konzept und auch die neuen Räumlichkeiten vor.

 

Zukünftig wird in der von der GIU restaurierten und sanierten ehemaligen Buswerkstatt - heute WerkLoft - im Quartier Eurobahnhof, Europaallee 27c, jungen Menschen die Möglichkeit geboten Technik live zu erleben. Das Selbermachen und die Kreativität stehen im Vordergrund.

 

Auf einer Fläche von 450 m² entsteht eine mechanische Werkstatt für Metall- und Holzbearbeitung, Labore für Physik, Elektro- und Steuerungstechnik sowie einen Raum für Robotik. Das erworbene Wissen können die Kinder und Jugendliche durch handwerkliche Arbeiten in echte Produkte umsetzen und erfahren, was sie selbst mit der "richtigen Technik" erreichen können. Die Werke dürfen am Ende des Kurses mit nach Hause genommen werden. Die Wissenswerkstatt ist die ideale Ergänzung des Lehrplans in der Schule um praktische Inhalte.

 

Die offizielle Eröffnung findet Anfang Juli statt.

 

Ausführliche Information unter:
www.wiwe-sb.de