20.09.2021

Saarterrassen im Wandel der Zeit

Eröffnung vor 25 Jahren

Es ist genau 25 Jahren her, als die Saarterrassen buchstäblich mit Pauken und Trompeten eingeweiht wurden. Damals wurde mit dem Slogan Boomtown geworben und es brauchte viel Fantasie und Enthusiasmus, um sich den neuen Dienstleistungs- und Bürostandort der Zukunft vorstellen zu können.

Viel investiert wurde zunächst in die Aufbereitung und Erschließung der Fläche und heute sind auf den Saarterrassen zahlreiche neue Arbeitsplätze und moderne Bürogebäude entstanden. Daneben finden sich sehr gelungene Zeugnisse der Baukultur zur Umnutzung von historischen Gebäuden.

Gerade wird das letzte der historischen Gebäude der Saarterrassen, die MKV, behutsam saniert und umgebaut. Die MKV in der Heinrich-Barth-Straße bezeichnet den Gebäudekomplex aus ehemaliger Motorenwerkstatt und 5 KV Station. Für eine nachhaltige Nutzung des denkmalgeschützten Gebäudes steht bei der umfangreichen Sanierung die Bewahrung historischer Elemente im Fokus.

 

©Bilder: GIU; Fontaine

 

 

Eröffnung der Saarterrassen im September 1996

Straßenmusik zur Eröffnung

1993

2016

Sanierung und Umbau MKV

Sanierung und Umbau MKV