21.07.2014

Großer Andrang zum Projektstart

Rund 250 Interessierte zum Projektstart des Wohnquartiers Franzenbrunnen am 17. Juli im E WERK Saarbrücken

Trotz sommerlichen Temperaturen hat die Veranstaltung zum Projektstart Franzenbrunnen am 17. Juli rund 250 Interessierte ins EWERK Saarbrücken gelockt.

 

Nach einer Begrüßung durch die Baudezernentin Frau Dr. Wandel-Hoefer stellte Frau Kunz, Leiterin des Stadtplanungsamtes Saarbrücken, die Ziele und Grundzüge der städtebaulichen Planung vor.

 

Herr Vogt, Projektleiter der GIU, ging im Folgenden auf die verschiedenen Haustypen und die Vorgehensweise zur Grundstücksreservierung ein.

 

Im Nachgang zur Präsentation hatten alle Anwesenden die Gelegenheit, das Projektteam der GIU und die Mitarbeiterinnen des Stadtplanungsamtes zu den Details zu befragen.

 

Die vollständige Präsentation können Sie hier herunterladen.

 

Hier kommen Sie zur Internetseite des Franzenbrunnen