12.05.2014

Eröffnung Parkhaus Europaallee

Parken für nur 1 € pro Stunde

Oberbürgermeisterin Charlotte Britz hat heute gemeinsam mit der Geschäftsführung der GIU mbH & Co. Flächenmanagement Saarbrücken KG, Dr. Suzanne Mösel und Jürgen Schäfer, das neue Parkhaus Europaallee im Quartier Eurobahnhof eröffnet. Als erste Nutzerin passierte sie mit einem Elektroauto die Schrankenanlage.

 

Insgesamt 455 überdachte Stellplätze sind in der neuen Parkeinrichtung entstanden. „Rund die Hälfte der Parkflächen sind den angesiedelten Firmen des Quartiers Eurobahnhofs vorbehalten“, betonte Schäfer. „Die verbleibenden Stellplätze sind öffentlich und stehen Kurzparkern zur Verfügung. Eine faire Preisgestaltung war uns besonders wichtig. Die Parkgebühr wird im Halbstundentakt zu 0,50 Euro abgerechnet. Eine Stunde Parken kostet damit nur 1,00 Euro, der Tageshöchstsatz beträgt 8 Euro.“

 

Das Parkhaus ist an sieben Tagen die Woche rund um die Uhr geöffnet und zur Sicherheit der Nutzer videoüberwacht. Alle zwölf Ebenen sind über einen Aufzug im Treppenhaus Ost (Ausgang zur Innenstadt/Bahnhof) barrierefrei zugänglich. Die Parkbereiche sind stützenfrei und durch die Split-Level Bauweise leicht zu befahren.

 

Im Parkhaus Europaallee stehen sechs Ladestationen für Elektroautos zur Verfügung. Die GIU bietet Parkhausnutzern das Laden ihrer Elektroautos kostenfrei an. Neben dem Parkhaus Europaallee sind acht neue Ladestationen für Elektrofahrräder entstanden. Gegen eine geringe Nutzungsgebühr können E-Biker ihre Akkus in einer abschließbaren Box aufladen.

 

Weitere Infos zum Parkhaus Europaallee