11.09.2015

30 Jahre erfolgreiche Standort- und Stadtentwicklung

Dank an alle Partner

PRESSEMITTEILUNG


Saarbrücken, 10.09.2015

 

Die GIU Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung feiert ihr 30-jähriges Firmenjubiläum

 

Die städtische Wirtschaftsförderungsgesellschaft schaut auf 30 Jahre erfolgreiche Standort- und Stadtentwicklung zurück und richtet ihren Dank an alle Partner.


Am Donnerstag, 10.09.2015, hat die GIU mit zahlreichen Gästen, im E WERK auf den saarterrassen ihr Firmenjubiläum gefeiert. Viele der Gäste – Partner, Investoren, Mieter und Dienstleister – sind seit Jahren der GIU verbunden und haben erheblich zum Erfolg der Gesellschaft beigetragen.

 

Die GIU mbH wurde vor 30 Jahren gegründet, um mit einem Team, bestehend aus vier Mitarbeitern, eines der ersten Technologie- und Gründerzentren in der Bundesrepublik aufzubauen. Mittlerweile zählt die GIU mit ihrem Mitarbeiterstamm von 50 Beschäftigten zu einem der großen Projektentwicklungs- und Beratungsunternehmen im Südwesten Deutschlands.

 

Oberbürgermeisterin Charlotte Britz, die Aufsichtsratsvorsitzende der GIU, hat in Ihrer Begrüßungsrede die herausragenden Leistungen des GIU-Teams über 30 Jahre gewürdigt: „Die GIU hat in den vergangenen 30 Jahren die Entwicklung und das Gesicht unserer Stadt mit ihren Projekten maßgeblich mit geprägt und den Wirtschaftsstandort Saarbrücken für innovative Unternehmen interessant gemacht. Die Gesellschaft führt seit einigen Jahren auch erfolgreich Wohnbauprojekte durch, die die Attraktivität Saarbrückens als Ort für innerstädtisches Wohnen steigern und trägt damit dazu bei, dass wir den Bevölkerungsrückgang stoppen können.“

 

Die Revitalisierung von ehemaligen Brachflächen bis hin zu prosperierenden gewerblicher Standorten wie die saarterrassen, der InnovationsCampus Saar, das aw saarbrücken-burbach und das Quartier Eurobahnhof haben über die Landesgrenzen hinaus Aufmerksamkeit und Anerkennung gefunden. Dabei begründet sich der Erfolg der GIU in der Kombination von Angeboten von Grundstücken für private Investitionen, gepaart mit den Mietangeboten in den eigenen Immobilien. Die GIU vermarktet und betreut heute über 140.000 m² Büro- und Gewerbeflächen und kann sich zum Ende des laufenden Wirtschaftsjahres über eine Auslastung von über 93% freuen. Entscheidend dabei sind die hohe städtebauliche Qualität, die Unverwechselbarkeit der Adressen und das neue Image der erfolgreichen Standorte. Ein dienstleistungsorientiertes Facility Management mit intensiver Mieterbetreuung rundet dieses Angebot ab.

 

Auch bei Thema innerstädtisches Wohnen hat die GIU ihr Know how unter Beweis gestellt. Dass individuelles urbanes Wohnen in Saarbrücken stark nachgefragt ist, zeigen die GIU-Beispiele „Artilleriekaserne St. Arnual - Neues Wohnen in Saarbrücken“ und „Bellevue 2.0 - Wohnen auf hohem Niveau“. Mit dem neusten Projekt Franzenbrunnen reagieren die Landeshauptstadt Saarbrücken und ihr Tochterunternehmen GIU auf die gestiegene Nachfrage nach Bauland im Stadtgebiet.

 

Die erfolgreiche Umsetzung der eigenen Projekte der GIU schafft Beratungsnachfrage im Bereich der Entwicklung, Realisierung und Betrieb von Immobilien auch auf anderen Standorten und in anderen Kommunen.

Die GIU betätigt sich auf dem Feld der Stadtentwicklung und Beratung im Saarland und in Rheinland Pfalz.

 

Das breite Dienstleistungsangebot für komplexe kommunale und regionale Fragestellungen reicht von der Moderation von Prozessen der Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung, über die Beratung von Städten und Gemeinden in strukturpolitischen Fragestellungen bis zur Begleitung grenzüberschreitender Kooperationen.

 

Jürgen Schäfer, Geschäftsführer der GIU, bedankte sich für die hervorragende Zusammenarbeit mit Planern, Handwerks- und Bauunternehmen und betonte die gute und konstruktive Abstimmung mit Politik und Verwaltung, Wissenschaft sowie den Kammern und Verbänden. Er unterstrich die enorme Wichtigkeit einer vertrauensvollen und langjährigen partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Investoren, Mietern, Dienstleistern und Auftragnehmern aus der Bauwirtschaft. Sein Dank ging vor allem an sein Team für das motivierte Engagement. Aus den Reihen der Mitarbeiter wurden Regina Bergmann für 30 Jahre Treue zur GIU und Johanna Kroll-Schackmann, Dieter Strobel sowie Thomas Zöllner für 20 Dienstjahre bei der GIU geehrt.

 

Im Anschluss wurden in gemütlicher Atmosphäre ohne Zeit-und Termindruck Erinnerungen ausgetauscht und der ein oder andere Ausblicke gewagt.

 

Profil der Gesellschaft

 

Die Unternehmensgruppe GIU besteht aus zwei Gesellschaften. Die GIU mbH erbringt Dienstleistungen zur Planung und Steuerung der eigenen Projekte. Sie ist Auftragnehmer für Beratungsleistungen für Kommunen und die private Wirtschaft. Alleiniger Gesellschafter ist die Landeshauptstadt Saarbrücken. Die GIU mbH & Co. Flächenmanagement Saarbrücken KG ist die Trägergesellschaft für alle Projekte in der Landeshauptstadt Saarbrücken in der Realisierungsphase. Auch hier ist die Landeshauptstadt Saarbrücken alleiniger Kommanditist (Gesellschafter).

 

Beide Gesellschaften beschäftigen zusammen rund 50 Mitarbeiter in einem interdisziplinären Team aus den Bereichen Architektur, Ingenieurwesen, Geographie, Städtebau, Immobilienwirtschaft und Handwerk.

 

Geschäftsführung der GIU:

Jürgen Schäfer

 

Weitere Informationen: 

GIU Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung mbH 

Nell-Breuning-Allee 8 

66115 Saarbrücken

 Tel. +49 681 8575 102

Fax +49 681 8575 120

info@giu.de