Gebäude Vitrina II
Gebäude Vitrina II

Hochstraße 59
66115 Saarbrücken

Der fünfgeschossige Bürogebäudekomplex Vitrina I und II entlang der Hochstraße ist ein Blickfang. Seine transparente Architektur unterstreicht den offenen und einladenden Charakter der saarterrassen und bieten den ansässigen Unternehmen eindrucksvolle Möglichkeiten zur Präsentation ihrer Firmenadresse. 

Die Büroeinheiten mit einer nutzbaren Tiefe von 9,50 m ermöglichen eine flexible Aufteilung und Möblierbarkeit der inneren Räume. Das Gebäude wird dadurch unter anderem den heutigen ökonomischen Anforderungen auf beste Weise gerecht.

Mit Ausnahme der Erdgeschosse, in denen ein zentraler Nord-Süd-Erschließungsgang die Gebäude trennt, können die weiteren Etagen jeweils zu einer großen Einheit zusammengefasst werden. Die haustechnischen Installationen können unterschiedlichen Einheitengrößen flexibel angepasst werden – etwa beim bedarfsgerechten Aufbau von Datennetzen.

Eine ökologische Besonderheit weist der massive Baukörper auf: hohe temperaturpuffernde Speichermassen sorgen im Objekt für ausgeglichene Raumtemperaturen. Die Wandkonstruktion mit durchgefärbtem Kratzputz auf der Außenseite ist in der Lage, Sonneneinstrahlung auch im Winter passiv zu nutzen und trägt durch ihre besonders gute Fähigkeit zum Feuchtigkeitsausgleich zu einem gesunden Raumklima bei.

Baujahr:2001
Geschosse:5
Unterkellert:ja
Technik:Aufzug, Fernwärme
Mietfläche gesamt:2.159 m²
Größe der Mieteinheiten:188 m² bis 450 m²
Anzahl der Mieteinheiten:variabel
Parkplätze:am Gebäude vorhanden
Sonstiges:-
Grundriss Obergeschosse
Grundriss Obergeschosse
Grundriss Erdgeschoss
Grundriss Erdgeschoss

Petra Apitius
Telefon: +49 681 8575 112
E-Mail: p.apitius@giu.de

Bernd Scherer
Telefon: +49 681 8575 122
E-Mail: b.scherer@giu.de