Projekte wie Standorterschließungen oder die Revitalisierung von komplexen Standorten erfordern spezielles Knowhow und umfangreiche Ressourcen an Technik und Personal. Die Gründung einer Gesellschaft ist oftmals, vor allem im Hinblick auf steuerliche Aspekte, sinnvoll.
 
In Fällen, in denen der Bauherr dies allein nicht leisten kann, das Projekt aber weiter voll in seiner Verantwortung halten will, kommt das Modell der Übernahme der Geschäftsführung der im Rahmen einer gemeinsamen Gesellschaft oder das Modell der Übernahme der treuhändischen Geschäftsführung in Betracht.

Die GIU übernimmt im Rahmen der Geschäftsführung alle gewünschten Aufgaben, die ein Bauherr eines Projektes selbst nicht erbringen kann. Dies betrifft Leistungen im Bereich kaufmännische Buchführung, Projektsteuerung, Qualitäts- und Prozessmanagement, der Überwachung von Leistungen sowie der Vermietung und Vermarktung. Die Steuerung der Gesellschaft erfolgt über die Vertreter der Gesellschafter in der Gesellschaftsversammlung und einen gegebenenfalls zu installierenden Aufsichtsrat.

Gewerbestandort "Schacht Dilsburg" in Heusweiler

Die ehemalige Industriebrache "Schacht Dilsburg" in der Gemeinde Heusweiler ist zu einem attraktiven, 5,1 ha großen Standort für Handwerk, Produktion und Fachhandel geworden. Ein enormer Pluspunkt des Areals ist die verkehrsgünstige Lage mit Autobahnanschluss und schneller Anbindung an die Region und das überregionale Umland.

Für den Standort "Schacht Dilsburg" hat die GIU die treuhänderische Geschäftsbesorgung übernommen. In diesem besonderen Fall wurden der GIU alle Grundstücksflächen als Eigentum übergeben, die GIU übernahm die Flächenentwicklung (inklusive Ansiedlungsprofil) sowie die Flächenerschließung und -vermarktung. Im Rahmen der Geschäftsbesorgung verantwortete die GIU auch die Verwaltung der EU-Fördermittel.

Zum vereinbarten Endzeitpunkt waren alle Grundstücke verkauft und eine Abschlussbilanz des Projektes zum Ausgleich bzw. zur Verrechnung von Überschüssen erstellt.


Ansprechpartner

Jens Düwel
Telefon: +49 681 8575 446

Albert Menzenbach
Tel.: +49 681 8575-108